HYPER K-STRUMIN M 7.3©

100ml

Struma Mononodosa

Homöopathisches Arzneimittel

Zusammensetzung: Zingiber officinale D12 11,0 ml, Crataegus D8 5,0 ml, Juniperus communis D3 18,0 ml, Juglans regia D2 8,0 ml, Chelidonium D10 2,0 ml, Hypericum perforatum D4 1,0 ml, Thuja occidentalis D20 4,0 ml, Ethanol 43{fde7ebdf042c53e94e20a1d35bb312cfd46ceb8e90d575bdb3cc3095ccfcb41f} (m/m) 51,0 ml

Indikationsgruppe:

Homöopathisches Mittel zur Anregung und Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Anwendungsgebiete:

Anregung der Selbstheilungskräfte  bei Schilddrüsenüberfunktion (bei Schilddrüsenerkrankungen wie diagnostizierte  Struma nodosa – Uninodosa (Mononodosa), so wie bei Schluck und Atembeschwerden, Abgeschlagenheit.

Dosierung, Einnahme und Anwendung:

bei diagnostizierter Struma Mononodosa:

Anfangsstadium:

– 1 mal täglich 10-15 Tropfen Hyper K-Strumin M 7.3© einnehmen.

Mittleres  Stadium:

– 1 mal täglich 20-30 Tropfen Hyper K-Strumin M 7.3© einnehmen.

Fortgeschrittenes Stadium:

– 2 mal täglich 20-25 Tropfen Hyper K-Strumin M 7.3© einnehmen.

Akut: 1-2 Tage 2 mal täglich 40-60 Tropfen einnehmen.

Vor oder nach der Einnahme 200 ml stilles Wasser trinken.

Rezepturen: Kasfero Naturmedizin®

Urheberrecht nach §2 des UrhG BRD

Reg. No 8588005951197-1753

Detaillierte Inhaltsangaben können auf Wunsch mit Therapeutennachweis angefordert werden.